Einsatzarchiv

  • Ochtrup, 16.04.2015

    Fachgruppe Räumen in Ochtrup im Einsatz

    Ochtrup. Am Donnerstag den 16.04. kam es in einer ochtruper Lagerhalle, in welcher insbesondere Plastik gelagert wurde, zu einem schweren Brand. Zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Ochtrup wurde unsere Fachgruppe Räumen alarmiert. Da die Halle bereits vollständig ausgebrannt war, sollte durch unsere Räumgruppe die Niederlegung der Reste des Gebäudes erfolgen. …


  • Münster, 01.04.2015

    THW Ortsverband Rheine wirkt an Brückenaustausch in Münster mit

    Provisorische Holzbrücke ersetzt bis Pfingsten die metallene Schwimmbrücke am Aasee in Münstermehr


  • Hörstel-Dreierwalde, 09.08.2014

    THW Rheine bei Brand in Hörstel-Dreierwalde im Einsatz

    Hörstel-Dreierwalde Auf dem ehemaligen Flugplatz in Dreierwalde ist am Freitagabend ein Shelter in Brand geraten. In dem ehemaligen Flugzeughangar ist Stroh gelagert, das Feuer gefangen hat. Das THW Rheine unterstützte die Lösarbeiten indem durch die Fachgruppe Räumen das brennende Stroh aus dem Hangar zum abslöschen nach draußen transportiert wurde.


  • 30.07.2014

    Ein Unwetter jagt das Nächste

    Münster. Abpumpen, Ausleuchten, Aufräumen: Erst im Juni setzte Sturmtief Ela weite Teile Nordrhein-Westfalens unter Wasser, am gestrigen Montag erwischte es das Bundesland erneut. Besonders stark traf es die Region Münster. Der Einsatz dauert derzeit noch an. Viele Straßen im Raum Münster/Greven wurden innerhalb kurzer Zeit durch die Wassermassen unpassierbar. Zahlreiche …


  • 29.07.2014

    Unwetter im Münsterland - Zahlreiche Ortsverbände im Einsatz

    Greven. Niederschläge von bis zu 120 l/m² haben am späten Montagnachmittag in Münster / Greven und Umgebung zu großen Schäden geführt. Unzählige Keller, Unterführungen und Tiefgaragen liefen voll. Seit dem Abend sind neben allen 12 THW-Ortsverbänden der Geschäftsstelle Münster auch viele Einheiten aus entfernter gelegenen Orten im Einsatz. Weitere Infos auf thw-nrw.de.


<< < 1 2 3 4 5 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: