01.10.1992, von THW

Explosionsübung im Werk Perkute

Bei einer simulierten Explosion im Werk Perkute an der Sandkampstraße wurden die Helfer vom THW-Rheine mit der Aufgabe betreut, Verletzte und tote Personen zu bergen. Der 2. und 3. Bergungszug des THW Rheine unter der jeweiligen Leitung von Heribert Kempmann und Matthias Berger rückten mit rund 40 Helfern aus, um technische Hilfe zu leisten.

Fotos: THW


  • Fotos: THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: