Meldungsarchiv

  • 01.04.1991

    Unterstützung bei der Sanierung des Gräftenhofs in Mecklenburg

    Unmittelbar nach der Wiedervereinigung wurde die Wasserburg Liepen im mecklenburgischen Kreis Malchin saniert. Der Partnerkreis Steinfurt finanzierte einen großen Teil der Restaurierung. Auch der THW Ortsverband Rheine leistete Hilfe. Der Wassergraben der Burg wurde mit speziellen Gerätschaften leer gepumpt und von Schlamm gesäubert.


  • 01.06.1989

    Mitwirkung beim Diözesanfamilientag

    Das THW Rheine wirkte am Diözesanfamilientag in Metelen mit. Der 1. Bergungszug stellte Zelte auf und übernahm die Strom- und Wasserversorgung. Der ebenfalls eingesetzte Fernmeldezug war für die Errichtung der Funk- und Fernmeldeverbindungen zuständig. Auf dem Weg zur Eröffnungsveranstaltung stattete der Schirmherr der Veranstaltung, der damalige Bundesminister Norbert …


<< < 27 28 29 30 31 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: