Einsätze

  • Meppen, 18.09.2018

    Moorbrand in Meppen
    Unterstützung durch THW-Großpumpe aus Rheine

    Seit nunmehr 5 Tagen unterstütz das THW aus Rheine die Bundeswehr und Feuerwehr bei den Löscharbeiten auf dem Gelände der Wehrtechnischen Dienststelle 91 in Meppen. Hierbei setzt das THW 15 Hochleistungspumpen ein. Diese kommen aus Niedersachen, Bremen und Nordrhein-Westfalen. Hier ist auch der Ortsverband Rheine mit der Großpumpe der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen …mehr

  • Meppen, 13.09.2018

    THW aus Rheine im Einsatz bei Moorbrand in Meppen

    Seit heute Mittag ist die Fachgruppe Wasserschaden Pumpen zusammen mit 8 weiteren Pumpeinheiten aus den Landesverbänden NRW und Bremen/Niedersachsen auf dem Gelände der WTD in Meppen bei einem Moorbrand im Einsatz. Die Hauptaufgabe der aktuell 125 Helfer aus 14 Ortsverbänden ist die Wasserförderung über mehrere Kilometer in zwei Wasserförderstrecken.mehr


  • Wettrup, 27.07.2018

    Großbrand in Wettrup
    THW bringt neuen Radlader zum Einsatz

    In Wettrup brannten seit den frühen Abendstunden mehrere Gebäude einer Pferdezucht. Am frühen Freitagmorgen wurde die Räumgruppe des THW-Ortsverbandes aus Rheine nach alarmiert, um die Feuerwehr bei der Bekämpfung des Großbrandes zu unterstützen. Dort war aus bislang ungeklärter Ursache ein Komplex aus Stallungen, Strohlager und einem Wohnhaus in Brand geraten.mehr


  • Münster, 19.05.2018

    Im Einsatz beim Katholikentag in Münster

    13 Helfer des Ortsverband Rheine haben am vergangenen Wochenende den Katholikentag unterstützt. Insgesamt 20 Helferinnen und Helfer aus den Ortsverbänden Beckum, Coesfeld, Havixbeck, Rheine und Warendorf. haben 4 Nächte in verschiedenen Schulen in Münster verbracht.mehr


  • Rheine, 27.01.2018

    Sandsäcke mal anders

    Das THW in Rheine unterstützt die Polizei und Staatsanwaltschaft bei der Ursachenermittlung in Folge eines schweren Busunfalls. Der verunfallte Bus war in einer Kurve von der Straße abgekommen und auf die Seite gestürzt. Bei dem Unfall kam eine Frau ums Leben und eine Vielzahl von Passagieren wurde verletzt. Um den Unfall nachzustellen wurde ein baugleicher Bus gemietet. …mehr


  • Laer, 19.01.2018

    THW Rheine sichert Stromversorgung für vier Bauernhöfe

    Gegen 18:30 wurde unser Kreisbeauftragter Paul Wehry von der Leitstelle des Kreises Steinfurt angerufen und darüber informiert, dass in Laer Holthausen vier Bauernhöfe durch den Sturm Friederike vom Stromnetz getrennt wurden. mehr


<< < 1 2 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: