17.08.2008, von Lea Berger, Jan Kunkel

THW-Jugend Rheine genoss Zeltlager

Die THW-Jugendgruppe aus Rheine wurde von den Jugendfeuerwehren des Kreises Steinfurt zu einem gemeinsamen Zeltlager nach Tecklenburg eingeladen. Ziel der Veranstaltung war es, sich besser kennen zu lernen und die gemeinsame Zeit mit Spaß und Spiel zu verbringen.

Es wurden Aktionen, wie eine spezielle Lager-Olympiade und im Anschluss ein Besuch im Tecklenburger Waldfreibad organisiert. Die THW-Jugend Rheine schnitt bei der Lager-Olympiade sehr erfolgreich ab. Sie belegte von insgesamt 22 Mannschaften den 3. Platz. Hier wurde besonders für gute Stimmung gesorgt. Der Sinn des Wettkampfes war nicht nur unbedingt zu siegen. Die Junghelfer wollten in erster Linie gemeinsam freudige Momente mit kameradschaftlicher Verbundenheit erleben.

Nach einem anstrengendem Orientierungsmarsch von Ledde nach Tecklenburg und wieder zurück, war es später sehr angenehm in kühles Wasser springen zu dürfen. Übernachtet wurde auf einer großen Wiese, in der Nähe der Ledder Werkstätten. Für Verpflegung wurde ebenfalls gesorgt. Selbst am späten Abend war es noch möglich an der frischen Luft, lecker zu essen und besonders die Atmosphäre des Zeltens zu genießen. Am letzten Tag fand ein gemeinsamer Gottesdienst statt und zum Schluss hieß es dann Koffer packen.

Völlig erschöpft kam die THW-Jugend am Sonntag wieder zurück nach Rheine. Trotz der großen Wanderschaften hat dieses Wochenende sehr viel Freude gebracht und man konnte ebenfalls neue Bekanntschaften knüpfen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: