06.12.2008, von Thomas Perdion

Neuer MTW für den Ortsverband

Zum Jahresende, wurde der Zugtrupp des Technischen Zuges mit einem neuen Mannschaftstransportwagens (MTW) vom Typ Renault Master ausgestattet. Der Landesbeauftragte für Nordrhein-Westfalen, Dr. Hans-Ingo Schliwienski, übergab im Logistikzentrum Heiligenhaus den MTW der neuesten Generation an Zugführer Dirk Dickmänken und Fachberater Matthias Berger.

Der MTW dient hauptsächlich als Führungsfahrzeug und für den Transport von Einsatzkräften, zu und von der Einsatzstelle.

 

Im Vergleich zu anderen Vorgängermodellen weist dieser MTW eine ganze Reihe von neuen Merkmalen auf, wie z. B. die Hohlraumversiegelung und den Unterbodenschutz. Diese wurden auf Drängen des THW deutlich verbessert. Zudem wird das Fahrzeug ganzjährig mit Winterbereifung betrieben. Ein Automatik-Getriebe gestattet es dem Fahrer, sich besser auf den Verkehr zu konzentrieren und erhöht so die Fahrsicherheit. Anstelle von Sitzbänken sind Einzelsitze für alle Insassen montiert worden. Zur Sonderausstattung, gehört eine Sondersignalanlage mit Balken vorne auf dem Dach, sowie eine dritte Rundumleuchte hinten links. Frontblitzer sind im Kühlergrill, Lautsprecher in dem vorderen Stoßfänger sowie Seitenmarkierungsleuchten und Tagfahrlicht verbaut. Ein Tiefentladeschutz und ein erweiterter, für den Digitalfunk vorbereiteter Funkeinbau runden die Ausstattung ab.

 

Das Fahrzeug hat ein Gesamtgewicht von 3,5t. Der Turbodiesel-Direkteinspritzer mit Common-Rail-Einspritztechnik leistet 107 kW (146 PS). Zur Sicherheitsausstattung gehört ESP und eine Antriebsschlupfregelung.

Der THW Ortsverband Rheine erhielt bereits im Oktober, den neuen GKW I für die 1. Bergungsgruppe. Somit ist der neue MTW bereits das zweite neue Fahrzeug, das im Jahr 2008 vom Landesverband NRW bereitgestellt wurde.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: