22.07.2010, von Ortsverband Rheine

Moorbrand auf dem Gelände der Wehrtechnischen Dienststelle 91 (WTD 91) Meppen
Fachgruppen Wasserschaden/Pumpen Lingen und Rheine unterstützen Wasserversorgung

Rheine/Meppen. Seit dem 09.07.2010 brennt eine 300X500 m große Moorfläche auf dem Gelände der WTD 91 in Meppen. Der Ortsverband (OV) Lingen wurde am 15.07.2010 zur Unterstützung der Löschwasserversorgung für die Feuerwehr der Dienststelle angefordert. Um die benötigte Fördermenge von 4000 l/min auf ca. 1500 m zu erreichen, wurde die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen (FGr W/P) des Ortsverbandes Rheine zur Unterstützung der FGr W/P Lingen hinzugezogen.

Bilder: Archiv THW

Vom OV Lengerich wurden zusätzlich noch 500m Druckschlauch angefordert, um die geforderte Strecke überbrücken zu können. Seit Freitagmorgen 10 Uhr laufen die Pumpen (Börger-Pumpe OV Rheine und Hannibal-Pumpe OV Lingen), der Anforderung entsprechend, tagsüber. Darüber hinaus sind noch Elektrotauchpumpen im Einsatz, um weiteres Wasser aus einem kleinen Teich zur Einsatzstelle zu fördern. Als Pufferbecken zwischen den beiden Pumpen wurde ein 30.000 l Becken der Fachgruppe Ölschaden aus Cloppenburg verwendet. Die Verpflegung der eingesetzten Einheiten beim Aufbau wurde von Fachgruppe Logistik des OV Nordhorn sichergestellt.


  • Bilder: Archiv THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: