Rheine, 15.09.2019, von Niklas Woltering

Große Resonanz bei Straßenparty
er THW-Ortsverband Rheine stellt sich vor

Am vergangenen Sonntag stellte sich der THW-Ortsverband Rheine zusammen mit der Feuerwehr auf der Straßenparty vor. Bei bestem Wetter besichtigten zahlreiche Besucher die ausgestellten Großfahrzeuge auf dem Staelschen Hof.

Fotos: THW

Das THW stellte den Gerätekraftwagen der Bergungsgruppe aus, auf dem leistungsfähige Ausstattung zur Rettung von Personen, zum Absichern von einsturzgefährdeten Gebäuden, sowie zur Beleuchtung und Hochwasserbekämpfung verladen ist. Die Jugendgruppe aus Rheine, die dieses Jahr den vierten Platz beim THW Bundeswettkampf belegte lud zu Mitmachaktionen ein. So konnten Besucher unter Anleitung eine Leonardobrücke errichten, bei der nur aus Holzbrettern eine begehbare Brücke gebaut wird. So stellte eine große Anzahl Besucher, insbesondere Familien ihr technisches Geschick und Teamwork auf die Probe. Einige Helfer aus dem technischen Zug stellten die weiteren Fachgruppen des Ortsverbandes vor und informierten über die bald beginnende Grundausbildung im Ortsverband. Frederik Salzig, Truppführer in der Fachgruppe Notversorgung/Notinstandsetzung freute sich über die zahlreichen Besucher: „Es ist schön zu sehen, dass die Resonanz in der Bevölkerung über unsere Arbeit so positiv ist.“


  • Fotos: THW

 


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: